Für Lieblingsfüße

Schuh Guide

Unser Service für Ihre Lieblingsfüße:

Bei fast allen Herstellern können die Größen voneinander variieren. Deshalb nehmen wir bei jedem Schuh individuell Maß und ermitteln die Innenschuhlänge manuell. Dazu rechnen wir den notwendigen Spielraum für Kinderfüße von 12mm. Bei jedem Artikel finden Sie zu jedem Maß die richtige Schuhgröße.

Kinderfüße brauchen ausreichend Platz, aber auch guten Halt. Achten Sie deshalb stets auf die richtige Schuhlänge und auch Schuhweite. Nehmen Sie dafür die Schablone zum Ausdrucken. Diese erleichtert Ihnen das Messen.

Schuhguide

So messen Sie Kinderfüße richtig:

  1. Lassen Sie das Kind barfuß oder in Strümpfen auf ein Blatt Papier stellen. Zeichnen Sie an beiden Füßen die Umrisse nach. Halten Sie den Stift dabei möglichst senkrecht und führen ihn genau am Fuß entlang.

Wir benötigen die längste Fußstrecke:

  1. Ziehen Sie an den Unterkanten der fertigen Umrisse eine gerade Linie (Großzehenballen und Innenseite Ferse).
  2. Auf diese Gerade setzen Sie nun links und rechts eine Linie im rechten Winkel. Diese Linien berühren dabei den großen bzw. den längsten Zeh sowie die äußerste Rundung der Ferse: Der Fuß ist bildlich gesprochen „im Kasten“.

Jetzt haben Sie die längste Fußstrecke gezeichnet.

  1. Messen Sie die Fußstrecke in cm. Bei unterschiedlich langen Füßen nehmen Sie bitte den Größeren zur Längenermittlung.
  2. Über die gemessene Fußstrecke lesen Sie nun die richtige Schuhgröße in der unten stehenden Tabelle ab. Bitte beachten Sie, dass in den angegebenen Schuhgrößen die Toleranzen für Bewegungsfreiheit und Abrollen beim Laufen schon berücksichtigt sind. Orientieren Sie sich nur nach der Echtlänge des Kinderfußes.